Banner -
Bild/Logo

 

 

 Ihr Meisterbetrieb für

 energiesparende Heiztechnik

 und moderne Badgestaltung


 "innovativ - kompetent - zuverlässig"

Sie befinden sich hier: >> Neue Energien >>

Energiecheck



Wärmepumpe



Mit einer Wärmepumpe lässt sich ein Teil der in der Natur vorhandenen Energie sammeln und als Heizwärme oder Wärme für die Warmwasserbereitung nutzen. Wirtschaftlich sinnvoll ist eine solche Anlage selbst noch bei Außentemperaturen von -20 °C. Auf das Jahr hochgerechnet schenkt Ihnen die Natur so über die Hälfte der sonst üblichen Heizkosten.

  • Luft|Wasser-Wärmepumpe
  • Sole|Wasser-Wärmepumpe
  • Wasser|Wasser-Wärmepumpe
  • Warmwasser-Wärmepumpen

Wärmepumpen sind saubere Heizungen. Sie haben wohl das größte CO2- Einsparpotenzial aller Energieerzeuger und arbeiten ohne Schadstoffausstoß. Angetrieben von regenerativ erzeugtem Strom sind Wärmepumpen die einzigen wirklichen „Null-Emissionen-Heizungen", die auf dem Markt zur Verfügung stehen.



    


 

Moderne Wärmepumpen-Technik bietet vor allem eines: Vielseitigkeit.

Ganz egal, ob es sich um einen Neubau oder um eine Modernisierung handelt, um ein Niedrigenergiehaus oder einen ganzen Wohnblock - mit der intelligenten Systemtechnik lassen sich Immobilien unterschiedlichster Art versorgen, mit Heizwärme und Warmwasser-aufbereitung.

Mit effizienter Lufttechnik durch Wärmerückgewinnung. Mit der Option, wahlweise Energie aus Luft, Erde oder Wasser zu gewinnen und die Wärmepumpe an den unterschiedlichsten Orten zu installieren. Aber immer mit der Gewissheit, nicht nur viel Energie zu sparen, sondern auch dem Komfort und damit den Wert der Immobilien erheblich zu steigern.

Denn mit einer Wärmepumpe befindet sich ein Objekt technisch auf dem neuesten Stand.



Quelle: www.stiebel-eltron.de

 


 

Kontaktieren Sie uns einfach über unser Kontaktformular.



Sollten Sie diesen Text lesen können,
so ist Ihr Adobe Acrobat Reader nicht richtig installiert.